Archiv der Kategorie: Falaks.

Bildungsplan 2015.


Es ist ja eine sehr bizarre Überzeugung, die die Demonstranten gegen die Baden-Württembergische Bildungsplanreform an den Tag legten: Kinder müssten vor Sexualität geschützt werden. Unschuld der Kindheit, in der man nicht wissen darf, warum man selbst ein Schläuchle hat und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks. | Kommentar hinterlassen

Rollender Notausgang.


Ich wohne in der Nähe einer dichtbefahrenen Bahnstrecke bei Stuttgart. Hier passiert häufig das, was man im Zugbegleiterjargon als „Personenunglück“ bezeichnet. Züge haben öfter mal mehrere Stunden Verspätung. Bei solchen Gelegenheiten regt man sich gerne auf und pöbelt dann eins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., Zustände im Alltag | 1 Kommentar

Sterntaler.


Jeder kennt ja das Märchen aus Woyzeck und weiß ungefähr was darin passiert. Was hingegen nicht jeder weiß, ist, dass die Brüder Grimm ungefähr zur gleichen Zeit ein ganz ähnliches Märchen aus den abgrundtiefen Flachstellen der Volksfrömmigkeit und sogenannten -weisheit hervorgegraben hatten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., Kritik., Nerdiger Sheisz, Normen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mars&Venus.


Komisches Sprichwort von den Männern, die vom Mars und den Frauen, die von der Venus sind. Man müsste das mal absichtlich wörtlich verstehen. Demnach sind Männer eine Lebensform, deren Metabolismus entweder gar kein Wasser benötigt oder aber genügend Wärme produziert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., In love with Darwin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Orwell.


Das interessante ist: Der Teil, der an 1984 richtig ist und der sich auch ohne viel hinzu- oder wegzudenken auf die aktuelle, aber auch frühere Gesellschaft übertragen lässt, ist eine sehr treffende Beschreibung dessen, was passiert, wenn Kapitalismus nicht fundamental … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., Kritik., Politik, Zustände im Alltag | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

We all hate against America.


Deutscher Antiamerikanismus ist ja so eine Sache. Die Hassliebe der Deutschen gegen die USA bedient sich ja selten komplexerer Motive als der Ablehnung stereotypisierter realer Phänomene innerhalb der US-Gesellschaft (gern gewählt: Der ihr ja tatsächlich inhärente Rassismus) und im Vergleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., Kritik., Normen, Politik, Zustände im Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Todesstrafe für Kinderschänder. (oder so)


Was ich ja immer ganz bezeichnend finde: Selbsternannte Kinderschützer, die nichts besseres zu tun haben als nach der Todesstrafe zu kreischen, finden immer ganz besonderen Gefallen daran, Kinder als wehrlos, niedlich und unschuldig darzustellen. Nun kann ich mich noch ziemlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., Normen, Zustände im Alltag | 1 Kommentar