Mollath.


So dreist die Behandlung Gustl Mollaths durch Behörden und Kliniken auch gewesen sein mag, und so wichtig die dadurch angestoßenen Diskussionen auch sein mögen, es ist in hohem Maß bedenklich und gefährlich, dass die Geschehnisse nun auch Wasser auf die Mühlen derer sind, die die Existenz psychischer Krankheiten leugnen, die Psychiatrische Kliniken per se für Orte zur Verwahrung Unliebsamer ansehen; so dringend eine Reform der psychiatrischen Medizin notwendig ist, so dringend ist auch die Gefahr, dass Menschen, die akut einer Behandlung bedürfen, solcher Propaganda zum Opfer fallen und ihr Leid somit absichtlich, aber unwissentlich nur noch mehr vergrößern. Und gerade bei psychisch erkrankten Menschen ist diese Gefahr besonders hoch – solche Tendenzen zu ignorieren wäre mithin sehr verantwortungslos.

Advertisements

Über onechordbassist

disrespect my authority
Dieser Beitrag wurde unter Kritik., Medizin, Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s