Deppenkolonie.


Sie weigerten sich, das Recht auf Ausschlafen für sich einzufordern. Sie lachten mich aus, meinten, ich wär in der Pflicht, meine spezifischen Körperfunktionen an die Stundenpläne der Betriebe anzupassen. SIE waren es, die für sich selbst nicht das Recht auf Respekt ihrer Menschlichkeit gegenüber einfordern wollen, schlimmer noch: Sich diesem Recht verweigern und noch schlimmer: Das Einfordern dieses Rechts, etwas derart selbstverständliches, als ein Verbrechen gegen korrektes Sozialverhalten verurteilen.

Was macht man nur mit einer solchen Menschheit? Ich glaube, wenn die heiligen Vorgesetzten es befehlen, isses ihnen sogar egal, ob sie dafür sterben.

Advertisements

Über onechordbassist

disrespect my authority
Dieser Beitrag wurde unter Falaks., In eigener Sache, Kritik., Normen, Zustände im Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s