Monatsarchiv: Januar 2013

Lektionen.


Die Werbung brachte uns bei, „Hör auf deinen Körper“ hieße, sich die Haare zu färben mit Flüssigkeiten,die nach dem Kriegsrecht verboten sind und deren Prototypen Katzen vivisezierten oder Abführmitteljoghurt in sich reinzustopfen als würd man davon satt werden. Was wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., In eigener Sache, Kritik., Medizin, Normen, Zustände im Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Deutsche Bahn AG.


Fahrpreise erhöht, jedes Jahr um 10%. Der scheißfreundliche, ekle Roboter kriecht den Fahrgästen rektal so tief, dass der Leistungsträgerstock oben wieder rauskommt. Erzählt ihnen dann Sachen, die für die Zugfahrt keine Bedeutung haben und einem den letzten Nerv rauben. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., In eigener Sache, Kritik., Normen, Zustände im Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

What if…


Womöglich ist ja die aktuelle deutsche Gesundheitspolitik eine Verschwörung der Heilpraktiker, die zu dem Schluss kamen, dass ihr Hokuspokus der Medizin so lange keine Konkurrenz sein kann, wie diese nicht vollkommen diskreditiert wurde. Deshalb erfand man ein Konzept zur Industrialisierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., Kritik., Medizin, Zustände im Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Liebe Deutsche Polizei…


…würdet ihr euch ein kleines bisschen mehr darauf konzentrieren, Vergehen zu ahnden, bei denen Menschen Menschen Leid zufügen, und würdet ihr euch ein kleines bisschen mehr darauf konzentrieren, Vergehen zu ahnden, bei denen eure eigenen Leute beteiligt sind, und würdet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., Normen, Politik, Zustände im Alltag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Von innen.


Ich seh mir die Dinge halt gern von innen an, Menschen, Flugzeuge, Züge oder Würmer, würd gern alles auseinandernehmen, zusammenbauen, als Module neu montieren oder womöglich auch ganz neu erzeugen, vor allem die Würmer und die Menschen… …oder beziehungsweise… …ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache, In love with Darwin, Medizin, Nerdiger Sheisz, Normen, Zustände im Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Anmachen, die ich definitiv mal probieren muss.


1. Ich komme mit einer Bierpulle daher. Erhebe sie, rufe laut aus: „Auf alle Chirurgen dieser Welt. Alle Chirurgen dieser Welt sind meine Freunde. Weil, ich meine, was macht so ein Chirurg? Der schneidet dich auf, wühlt lustig in dir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., In eigener Sache, Zustände im Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

THIS! IS! FILSTAL! oder: Neues aus der Deppenkolonie.


Heute mit unserm Gitarristen in Göppingen gewesen, um Potiknöpfe für meinen scheidenden Fünfsaiter abzuholen (Chickenheads, wie stylisch!). Der Gitarrenhändler meines Vertrauens machte erst um 12 auf, also erstmal zum Gameshop. Gitarrist wollte Filme verkaufen. Aufm Weg da hin die ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Falaks., WTF, Zustände im Alltag | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen