Die Montagsfrage.


Vielleicht würde, unter bestimmten Umständen, eine Vivisektion sich ja wirklich ganz gut anfühlen, vorausgesetzt, man könnte bei Bewusstsein bleiben, während gleichzeitig das Schmerzempfinden völlig ausgeschaltet ist, womöglich würde sich dann die Entnahme eines recht schweren Coelomorgans anfühlen wie ein guter Schiss, also eine gewisse wohltuende Erleichterung.

Natürlich müssten die beteiligten Chirurgen sicherstellen, dass sie die jeweiligen Organe in absehbarer Zeit wieder einsetzen, sterben will man ja nicht, nur mal rausfinden, ob es sich wirklich anfühlen würde wie der beste Schiss deines Lebens.

 

Advertisements

Über onechordbassist

disrespect my authority
Dieser Beitrag wurde unter lol, Medizin abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s