Hunde beim Musizieren.


Darcy und Frodo haben vor einigen Monaten ein Keyboard bekommen. Ich finde es sehr interessant, wie die beiden an das herangehen:

Beide sind sehr begeistert von den Tönen, die es erzeugt, aber haben eine völlig unterschiedliche Herangehensweise.

Darcy traut sich nicht, das auch nur zu berühren, vielleicht wartet sie auf das Notenblatt, Frodo spielt es wie ich Bass spiele: Mit allen vier Pfoten und den Zähnen drischt er auf die Tasten und den Rest des kleinen Dings ein und erzeugt dabei die irrsten Töne. Dann tritt er auch schonmal mit dem Hinterbein drauf und tritt es unters Sofa, nur um sich dann zu wundern, wo um alles in der Welt es nun verschwunden sein mag.

Ich hab dann auch Kafka mal kurz drangelassen, aber der hatte voll Angst davor.

Fazit:
Collies sind Bürgertöchter, Aussies Freejazzer und Katzen würden Rockstars feiern.

Advertisements

Über onechordbassist

disrespect my authority
Dieser Beitrag wurde unter Funny Shit, Haustiere, lol, Musik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s