Ich werde…


…wohl nächstens wieder im Fernsehn kurz in irgendeine grottige Galashow reinzappen und wieder wird dann eine von der eigenen Barmherzigkeit beseelte Moderatorin dastehen und wieder wird sie irgendeine Behindertengruppe zu Gast haben, die was vorführt und wieder wird sie, die Moderatorin, dann mit dem erwachsenen Regisseur, Choreographen, Dirigenten, reden wie manche Großtanten mit den gerade schulpflichtig gewordenen Kindern ihrer Nichten und Neffen reden…

…alle Jahre wieder. Man entkommt ihnen, dem Mitleid und der Barmherzigkeit, einfach nicht; den Stützen der Verhältnisse, den Fassaden, den Leuchtreklamen, die laut schreien: Seht her, wir tun ja was!, den Masken, hinter denen sich doch nur die alte Verachtung verbirgt und das nichtmal gut versteckt.

Und da kann man auch nicht sagen, du musst es dir ja nicht angucken, wenn es gleichzeitig Leute gibt, die dem zustimmen, die nicht merken, wo da der Fehler liegt.

Advertisements

Über onechordbassist

disrespect my authority
Dieser Beitrag wurde unter Normen, Zustände im Alltag abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s